Aktuelles aus dem Vereinsleben

 KEIN TRAINING = KEIN VEREINSPOKAL
Als Reaktion auf die sehr dynamische Entwicklung bei der Ausbreitung des Coronavirus bleibt der Schießstand in Deiringsen ab sofort GESCHLOSSEN!
Auch der vereinsinterne 15-Schuss-Auflagepokal fällt aus.
Der Deutsche Schützenbund hat alle für 2020 geplanten Veranstaltungen abgesagt. Darunter fallen auch Kadermaßnahmen, Deutsche Meisterschaften, Bundes(jugend)königschießen usw.
Auch alle Bezirks- und Landesmeisterschaften in Westfalen sowie die Luftgewehr-Auflage-Liga fallen aus!
Haltet Euch bitte an die Hygieneempfehlungen und meidet nach Möglichkeit engen zwischenmenschlichen Kontakt! Und bleibt gesund!

jj / 14.03.2020


 Vermietung der Schützenhalle Deiringsen
Sie planen Ihren runden Geburtstag? Oder Ihre Hochzeit?
Wir vermieten unsere Schützenhalle für private Feiern, Vereinsfeiern und ähnliche Anlässe.
Hierfür stehen Räumlichkeiten in unterschiedlicher Größe zur Verfügung.

Für Reservierungen und Fragen rund um die Anmietung von Räumen in der Schützenhalle Deiringsen
(Kreuzpfad 2, 59494 Soest-Deiringsen) steht Ihnen Ronald Vogt unter Tel. 0170/2226594
oder per Email ronivogt@icloud.de gerne zur Verfügung.

jj / 12.02.2020


 Die Sportschützen ehrten ihre Vereinsmeister
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Schießgruppe wurden die Vereinsmeister 2020 geehrt. Ein besonderer Dank des galt Dieter Klützing, der im Schießraum viel Arbeit im Hintergrund verrichtet. Mit Applaus wurden mit Silke Mertin, Michael Manzke und Michael Klues drei neue Mitglieder aufgenommen, die in 2019 dazugestoßen waren.
Michael Wulf wurde als Abteilungsleiter das Vertrauen ausgesprochen. Gleiches gilt für Nina Rogner als Kassenführerin. Ein Nachfolger für den ausscheidenden Gerätewart konnte nicht gefunden werden. In der vorgeschalteten Jugendversammlung wurde Michael Wulf auch als Jugendleiter einstimmig im Amt bestätigt. Zu Jugendsprechern wurden Carmen Leonie Wulf und Emily Sauerland gewählt.
In 2020 sind mit dem vereinsinternen Auflagepokal im März, dem traditionellen Pokalschießen über Fronleichnam, einem Wandertag, dem Ü60-Seniorennachmittag im Rahmen der Weihnachtsfeier Ende November und dem Shoot-Out mit Sportlerwahl zum Jahresausklang wieder einige Veranstaltungen geplant.

jj / 26.02.2020


 Harald Rieß ist Kreiskönig im Schützenkreis SO/LP
Mit Harald Rieß stellt der SV Deiringsen mal wieder den Kreiskönig des Schützenkreises Soest-Lippstadt. Harald setzte beim Königsschuss im Rahmen der Kreismeisterschaft mit einem Teiler von 19,4 den besten Schuss aller Teilnehmer.
Kreisjugendkönigin 2020 wurde Pia Michelle Wulf, die bei den diesjährigen Meisterschaften zwecks Mannschaftsbildung in der Jugendklasse für den SSC Werl startet. Zweiter Ritter wurde ihre Schwester Carmen Leonie Wulf.
Damit dürfen Harald und Pia am Landes(jugend)königschießen des Westfälischen Schützenbundes teilnehmen, das im Rahmen des 71. Westfälischen Schützentages am 10. Oktober 2020 in Medebach ausgetragen wird.

jj / 26.02.2020


 Deiringser Erfolge bei der Armbrust-BM
Einen kompletten Nadelsatz in Gold, Silber und Bronze hat unser Trio von der Bezirkmeisterschaft mit der 10-Meter-Armbrust mitgebracht.
Gold gewann Frank Schulz mit 368 Ringen bei den Herren I. Dabei war er mit einer schlechten 88er Serie in den Wettkampf gestartet. Den dritten Platz belegte hier Michael Wanzke mit 358 Ringen, der zwar mit einer guten 94er Serie seinen Wettkampf eröffnet hatte, dieses Niveau aber leider nicht bis in Ziel halten konnte. Silber steuerte Mannschaftsprimus Christian Osthoff (Foto) mit 376 Ringen bei den Herren III bei.
In der Mannschaftswertung sprang ebenfalls ein dritter Platz heraus.
Herzlichen Glückwunsch!

jj / 26.02.2020


 Siebter Platz bei der Relegation zur 2. Bundesliga
Chancenlos war das Quintett des SV Deiringsen bei der Relegation zur 2. Bundesliga West LG am 23. Februar im LLZ Dortmund. Zu stark war die Konkurrenz. Zum Aufstiegsplatz fehlten 62 Ringe. Aufsteiger sind die beiden hessischen Verein Team Wetterau und SV Erdbach. Wetterau ist mit den gezeigten Ergebnissen gar der Durchmarsch in die erste Bundesliga zuzutrauen. Drei westfälische Mannschaften waren eingeladen. Während die VSS Epe den sechsten belegte, fehlten den Schießfreunden Emsdetten ganze zwei Ringe zum Klassenerhalt. Damit schießen beide Vereine in der kommenden Saison in der Westfalenliga.
Genau wie Deiringsen, das den siebten und letzten Platz belegte. Dabei hatte hatte Carmen Leonie Wulf im ersten Durchgang mit 396 Ringen eine tolle Leistung abgeliefert, die sie aber leider nicht wiederholen konnte. Ohne Stammschützin Emily Sauerland und die Deiringser Nummer eins Iris Groenenboom, die mit der niederländischen Armee in Südafrika trainierte, waren wir - wie gesagt - chancenlos. Die Ergebnisse unserer Schützen*innen: Carmen Wulf (386+386), Philipp Rogner (384+389), Oliver Freund (382+381), Nina Rogner (382+380) und Michael Klues (374+372).

jj / 26.02.2020


 Westfalenligateam im Führungstrio
In der Westfalenliga Luftgewehr stehen vor dem abschließenden siebten Wettkampf drei Teams mit zehn Siegpunkten an der Spitze der Tabelle. Die VSS Epe stehen mit 24:6 Einzelpunkten ganz oben. Zweitplatzierter ist SSV St. Hub. Elsen III mit 20:10, Deiringsen hat 19:11 Punkte. Da Elsen bereits in der 2. Bundesliga vertreten ist, würde der dritte Platz ausreichen, um in die Relegation einzuziehen, welche am 23. Februar in Dortmund stattfinden wird.
Am bevorstehenden Sonntag muss unser Quintett in Gladbeck gegen den Viertplatzierten BSV Holzwickede antreten, der uns mit einem 4:1-Erfolg noch überholen könnte. Soweit die Theorie. Natürlich rechnen wir mit einem Sieg, der uns je nach Höhe den Bronzeplatz oder - falls Elsen strauchelt - sogar den Vizetitel der Westfalenliga bringen könnte. Für die Titelverteidigung wird es wohl nicht reichen.
Deiringsen ist der einzige Verein, der Spitzenreiter Epe mit 3:2 bezwingen konnte. Angeführt von unserer Niederländerin Iris Groenenboom konnten auch der SV Lennetal (3:2), Andreas Hofer Gladbeck (4:1), SG Hamm II (4:1) und BSV Buer-Bülse III (3:2) konnten bezwungen werden. Lediglich der Wettkampf gegen die Paderborner ging knapp im Stechen mit 2:3 verloren.
Hier die bisherigen Ergebnisse unserer Schützen*innen: Iris Groenenboom (396+393+392+395), Carmen Leonie Wulf (386+390+384+387+384+390), Philipp Rogner (386+383+382+383+389+388), Oliver Freund (384+383), Nina Rogner (380+379+381+382+383+379), Emily Sauerland (384+378+376+380) und Michael Wanzke (375).

jj / 10.01.2020


 Daumen drücken für unser Bezirksligateam
Die Bezirksliga Hellweg besteht aus zwei Gruppen. Deiringsen schießt in der Gruppe B, die aus fünf Mannschaften besteht, wodurch an jedem Spieltag ein Team spielfrei hat. Unser Quintett hat bereits seine vier Wettkämpfe absolviert und steht nach zwei Siegen gegen SV Ostenfeldmark Hamm (4:1) und BSV Aplerbeck (5:0) an der Tabellenspitze. Mit ebenfalls vier Punkten stehen der SSV Bad Westernkotten und Ostenfeldmark mit einer schlechteren Einzelpunktdifferenz dahinter.
Mit Siegen gegen SV Niederaden bzw. BSV Aplerbeck könnten Westernkotten und Ostenfeldmark allerdings noch an uns vorbeiziehen und die beiden Finalplätze belegen. Unser Team muss dabei - wie bereits erwähnt - tatenlos zusehen. Drücken wir die Daumen!
Die Ergebnisse unserer Schützen: Frank Schulz (377+376+378+382), Michael Klues (377+360+376+380), Martin Lange (378+372+365+378), Christian Osthoff (376+375+369+373) und Harald Rieß (360+360+374+378).

jj / 10.01.2020


 LP-Team weiterhin ungeschlagen
Unsere Luftpistolen-Ligamannschaft steht nach vier Wettkämpfen mit weißer Weste an der Tabellenspitze der Kreisliga Soest-Lippstadt. Einem 3:2-Erfolg beim SSV Bad Westernkotten III folgten zwei 4:1-Erfolge gegen SSC Werl II und gegen KKSV Geseke II. Der gestrige Rückkampf gegen Westernkotten endete wiederum 3:2.
Die bisherigen Ergebnisse unserer Schützen*innen: Andreas Herzog (346+359+361+335), Rita Müller (352+345+344), Jörg Jagener (352+343+345), Guido Rinsche (360+334+334), Markus Oberste-Schemmann (334+345+333) und Rolf Kampschulze (324+333+329).

jj / 10.01.2020


 Spitzenreiter der Kreisliga LG
Nach einem 4:1-Erfolg beim SSC Höingen hat unser Luftgewehr-Kreisligateam nach zwei von vier Saisonwettkämpfen die Tabellenführung übernommen. Jürgen Klöckener und Pia Wulf punkteten mit jeweils 375 Ringen. Auch Laurent Crochemore (348) und Nina Bücker (346) konnten ihre Duelle gewinnen. Lediglich Niklas Deimann (354) musste sich geschlagen geben.
Zum Saisonauftakt hatte es einen 4:1 gegen den SV Lippstadt-Nord gegeben. Dort warenPhilipp Deimann (390), Michael Wanzke (371), Jürgen Klöckener (380) und Niklas Deimann (342) siegreich, während Nina Bücker (349) Federn lassen musste.

jj / 10.01.2020


 Heidi Sagel ist SVD-Sportlerin des Jahres 2019
Im Rahmen der Jahresabschlussfeier Shoot-Out ist Heidi Sagel zur Sportlerin des Jahres 2019 im Schützenverein Deiringsen gewählt worden.
Die 12-jährige zeichnet sich durch Talent und einen absoluten Siegeswillen aus.

jj / 10.01.2020


 Jahreshauptversammlung der Schießgruppe
Die Jahreshauptversammlung der Schießgruppe Deiringsen findet am Freitag, 10. Januar 2020, um 20.00 Uhr, statt. Vorher, um 19.00 Uhr, wird die Jugendversammlung durchgeführt.
Weiterhin findet an diesem Abend die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften 2020 statt.

jj / 07.01.2020


 Stefan Wüste schießt den Vogel ab
Der neue König des Schützenvereins Deiringsen heißt Stefan Wüste. Er holte den Adler mit dem 206. Schuss von der Stange und wird nun mit seiner Frau Inga für ein Jahr das Deiringser Schützenvolk regieren.
Artikel aus dem „Soester Anzeiger“, der stets aktuell und umfassend über Aktivitäten unseres Vereins berichtet, findet man unter dem Button „Presse“.

jj / 29.06.2019


 Einladung zu den Finals des 51. Deiringser Pokalschießens!
Unser 51. Pokalschießen ist - abgesehen von den Finals - beendet und wir möchten uns bei allen Teilnehmern sehr herzlich bedanken. In diesem Jahr haben 165 Schützinnen und Schützen aus 35 Vereinen teilgenommen.
Am Sonntag, 07.07.2019, werden wir ab 13.00 Uhr vier Finalschießen durchführen. Wir bitten die Schützinnen und Schützen, die sich für die Finals qualifiziert haben, sich bei unserem Sportleiter unter michaelwanzke(at)hotmail.com zu melden, ob ihnen eine Teilnahme möglich ist!
Falls nicht, wollen wir Ersatzschützen als Nachrücker einzuladen. Die Namen findet ihr am Ende der Ergebnisliste.
Die Siegerehrung erfolgt im Anschluss daran gegen 16.00 Uhr in der Schützenhalle Deiringsen.

jj / 26.06.2019


 51. Deiringser Pokalschießen gestartet
Gestern hat das 51. Deiringser Pokalschießen begonnen. Die Ergebnisse werden hier täglich aktualisiert und können über den Button am linken Bildrand abgerufen werden. Momentan ist dort die vorläufige Liste Stand 22. Juni, 15.00 Uhr, hinterlegt.
Bis Sonntag sind noch einige freie Startplätze verfügbar.
Anmeldungen bitte per eMail an michaelwanzke(at)hotmail.com entgegen.

jj / 22.06.2019


 Kai Dembeck ist Polizei-Europameister
Bei den Polizei-Europameisterschaften im thüringischen Suhl hat Kai Dembeck die Goldmedaille mit dem Luftgewehr bei den Männern gewonnen.
Kai hatte sich mit 623,6 Ringen für das Finale der besten acht qualifiziert. Dort lag er nach der ersten Fünferserie auf Rang drei. Doch schon nach der zweiten Fünferserie setzte er sich an die Spitze, die er souverän behauptete, bis er schließlich mit 246,2 Ringen den Europameistertitel sicher hatte. Silber bei den Herren gewann der zweite Deutsche, der Vorkampfbeste, Max Braun aus Württemberg.
Seine Kollegin Denise Palberg aus Holzwickede zeigte mit 623,3 Ringen im Vorkampf das zweitbeste Ergebnis hinter Sina Oleane Busk aus Norwegen, mit der sie sich im Finale einen spannenden Zweikampf lieferte. Am Ende musste bei 245,6 zu 245,6 der Stechschuss über Gold und Silber entscheiden. Auch hier bewies Denise die Ruhe und sicherte sich den Titel bei den Frauen.
Herzlichen Glückwunsch!

jj / 19.06.2019


 Schützenfest 2019 in Deiringsen
In diesem Jahr feiern wir unser Schützenfest erstmalig mit Unterstützung der Blaskapelle Möhnesee-Völlinghausen.
Hier der Festverlauf unseres diesjährigen Schützenfestes:
Freitag, 28. Juni 2019
17.45 Uhr Antreten des Vereins auf dem Hof Bömer
19.00 Uhr Vogelschießen / Anschließend Konzert und Tanz
Samstag, 29. Juni 2019
14.00 Uhr Antreten des Vereins / Abholen des Hauptmanns und des Königspaares
16.00 Uhr Königsproklamation in der Schützenhalle / Anschließend Konzert und Tanz
Sonntag, 30. Juni 2019
14.00 Uhr Antreten des Vereins / Abholen des Hauptmanns und des Königspaares
16.00 Uhr Kranzniederlegung am Ehrenmal / Anschließend Vorbeimarsch des Vereins, Rückkehr zur Schützenhalle, Ehrung der Jubelpaare und der verdienten Schützen, anschl. Platzkonzert

jj / 28.05.2019


 Einladung zum 51. Deiringser Pokalschießen 2019
Hiermit laden wir alle Sportschützen aus nah und fern ganz herzlich zu unserem 51. Pokalschießen ein, das wie gewohnt in der Fronleichnamwoche vom 18. - 23. Juni 2019 in der Schützenhalle Deiringsen, Kreuzpfad 2, 59494 Soest-Deiringsen, Telefon 02921/63322, durchgeführt wird.
NEU: Am 7. Juli 2019 ab 13 Uhr Finalschießen in LG + LP + LG-Auflage + LP-Auflage
Anmeldungen richtet bitte per eMail an michaelwanzke(at)hotmail.com

Einen Button mit der EINLADUNG findet Ihr am linken Bildrand. Unter dem Button ERGEBNISSE wollen wir an jedem Wettkampfabend die aktuelle Liste veröffentlichen.

Es sind noch Stände frei! Wir freuen uns auf Euren Besuch!

jj / 03.04.2019



 18. Vereinspokal für Deiringser Schützen
In diesem Jahr führt der Schützenverein Deiringsen zum 18. Mal sein vereinsinternes Auflage-Pokalschießen an folgenden Terminen durch:
Dienstag 19.03.2019 von 19.00-20.30 Uhr / Freitag 22.03.2019 von 19.00-20.30 Uhr /
Sonntag 24.03.2019 von 10.00-12.00 Uhr / Dienstag 26.03.2019 von 19.00-20.30 Uhr /
Freitag 29.03.2019 von 19.00-20.30 Uhr / Sonntag 31.03.2019 von 10.00-12.00 Uhr.

Die Klasseneinteilung erfolgt getrennt nach aktiven und passiven SchützInnen.
Der Vorstand hofft, dass sich möglichst viele Schützen daran beteiligen!
Zu den obigen Zeiten lädt der Schützenverein zum altbekannten Preisknobeln ein.

jj / 28.02.2019


 Platz drei für das LG-Kreisligateam
Das LG-Kreisligateam des SV Deiringsen hat die Saison 2019 auf Platz drei abgeschlossen. Sieger wurde Westernkotten II vor Lippstadt-Nord. Die drei Vereine absolvierten vier Wettkämpfe in Hin- und Rückrunde. Unsere Mannschaft war dabei einmal beim Wettkampf in Lippstadt-Nord siegreich und erzielte insgesamt 6:14 Einzelpunkte.
Unser Team bestand aus: Jürgen Klöckener (362+375+373+371), Laurent Crochemore (371+366+366), Nina Bücker (352+364+365+360), Till Heinemann (343+347+352), Duncan Bowran (337+334+345+348) und Michael Wanzke (375).

jj / 28.02.2019


 März 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
 April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 Mai 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31