Aktuelles aus dem Vereinsleben

 Kai Dembeck bester Deutscher in seiner Disziplin
Die Überschrift im SOESTER ANZEIGER bringt es auf den Punkt. Kai Dembeck hat im KK-Liegend-Wettbewerb der Junioren an der Europameisterschaft in Tallinn/Estland teilgenommen. In einem hochklassigen Starterfeld hat er mit 616,6 Ringen den 15. Platz belegt. Nach hartem Kampf mit wechselndem Wind auf dem offenen Schießstand verpasste er nur um 1,7 Ringe sein Ziel, sich für das Finale der besten acht zu qualifizieren und in den Kampf um Einzelmedaillen einzugreifen. Für eine Mannschaftsmedaille fehlten dem Deutschen Trio 6,2 Ringe.

jj / 22.06.2016


 Achtung: Siegerehrung am 17. Juni 2016 um 19.00 Uhr!
Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden, über den Button am linken Bildrand kommt Ihr auf die Ergebnisliste unseres 48. Pokalschießens. Abweichend von dem in der Einladung benannten Termin findet die Siegerehrung am Freitag, 17. Juni 2016, um 19.00 Uhr in der Schützenhalle Deiringsen statt!
Wir möchten uns für die Teilnahme und das faire Verhalten bei unserem 48. Pokalschießen ganz herzlich bedanken und freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen beim nächsten Mal.

jj / 07.06.2016


 Hendrik Deimann ist König von Deiringsen
Bei strahlendem Sonnenschein feierten die Deiringser Schützen am Wochenende ein rauschendes Schützenfest mit ihrem neuen König Hendrik Deimann, der den Adler bereits mit dem 126. Schuss erlegt hatte. Zusammen mit seiner Freundin Katharina Hiebert löste er Rainer und Gabi Bröcking ab, deren Regentenjahr mit der Weitergabe der Königskette endete.
Weiteres über den Festverlauf und die Ehrungen verdienter Schützenkameraden kann den Berichten aus dem Soester Anzeiger unter `Presse´ entnommen werden.

jj / 06.06.2016


 Sechster Tag des 48. Deiringser Pokalschießens
Einen Butten, der zur tagesaktuellen Ergebnisliste unseres 48. Pokalschießens führt, findet Ihr am linken Bildrand. Die Liste ist vom 27.05.2016 um 23.59 Uhr.
Wir hoffen auf viele weitere Starter und wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Gut Schuss!
Ein Start ist auch ohne vorherige Anmeldung zu den angegebenen Zeiten möglich. In der Deiringser Schützenhalle stehen 10 elektronische DISAG-Anlagen zur Verfügung.

jj / 27.05.2016


 SV Deiringsen: seit 50 Jahren Spitzensport
Unter der oben genannten Überschrift erschien zur 50-Jahr-Feier unserer Schießgruppe ein großer Artikel im SOESTER ANZEIGER mit einen Rückblick auf die fünf Jahrzehnte Sportschießen in Deiringsen.
Gefeiert wurde dieses Jubiläum kombiniert mit dem Tanz in den Mai mit einem Mannschafts-Vogelschießen, zu dem auch befreundete Vereine eingeladen waren.
Der Begrüßung durch den Leiter der Schießgruppe, Philipp Deimann schlossen sich Grußworte des Kommandeurs des Schützenvereins, Stefan Sauerland, des Bezirksvorsitzenden Arnold Kottenstedde als Vertreter des Westfälischen Schützenbundes und von Andreas Henke vom Stadtsportverband Soest an. Den Abschluss der Grußworte bildete Ralf Bittis, Vorsitzender des SSC Büecke, aus deren Mitte sich im Jahre 1965 praktisch die Deiringser Schießgruppe gegründet hat.
Den dritten Platz in dem Wettkampf mit dem Kleinkalibergewehr auf im Vogelhochstand befestigte Holzziele belegte schließlich der SSC Büecke. Das Finale bestritt die Schießgruppe gegen den Vorstand des Schützenvereins. Sieger wurde das Team der gastgebenden Schießgruppe mit Dominique Schoßland, Nina und Philipp Rogner, Frank Schulz, Oliver Freund und Philipp Deimann.

jj / 26.05.2016


 Aufstieg in die Bezirksliga perfekt
In der Besetzung Sophia Wawra (362+359), Nina Rogner (386+389), Harald Rieß (375+365), Dennis Elwert (370+368) und Jürgen Klöckener (378+376) hat unsere dritte LG-Mannschaft den zweiten Platz in der Bezirksliga-Relegation belegt und damit den Aufstieg in die Bezirksliga Hellweg geschafft.
Damit wird Deiringsen in der kommenden Saison mit dem Luftgewehr in der Westfalen-, Verbands-, Bezirks- und Kreisliga vertreten sein. Hinzu kommt ein Team in der Kreisliga Luftpistole.

jj / 26.05.2016


 Dembeck und Falke sind Landesmeister
Bei den Luftgewehr-Landesmeisterschaften im LLZ Dortmund haben Kai Dembeck und Franz Falke eine Goldmedaille gewonnen. Kai belegte bei den Junioren A mit 388 Ringen Platz eins und Franz in der Seniorenklasse 2 mit 380 Ringen. Beide haben damit einen Startplatz bei den Deutschen Meisterschaften in München sicher.
Die Jugendmannschaft mit Sophia Wawra (348), Finn Gerbens (367)und Jan-Philipp Coerdt (337) wurde Neunte. Das Damentrio mit Nina Rogner (386), Dominique Schoßland 383 und Anne Rath (324) belegte den 18. Platz.
Bei den Herren waren vier Deiringser am Start: Philipp Deimann wurde mit 391 Ringen Vierter und Oliver Freund mit 390 Ringen Achter. Auch Philipp Rogner mit 387 Ringen könnte sich ganz knapp für die DM qualifiziert haben. Laurent Crochemore erzielte hier 367 Ringe.
Die Limitzahlen für die DM übertrafen zudem Christian Osthoff mit 375 Ringen bei den Senioren und Harald Rieß mit 379 Ringen in der Altersklasse. Dort war mit Johannes Wieczorek (356) ein weiterer Deiringser am Start.
Mit der Luftpistole war der SVD nur durch Dennis Elwert vertreten, der mit 351 Ringen bei den Herren den 76. Platz belegte.

jj / 26.05.2016


 Kai Dembeck für EM qualifiziert
Kai Dembeck hat sich für die vom 12.-19. Juni 2016 in Tallinn/Estland stattfindende Europameisterschaft im Kleinkaliberschießen qualifiziert.
Bei der Ausscheidung des Deutschen Schützenbundes, die Anfang Mai in Pfreimd stattfand, hat Kai im Liegendschießen den ersten Platz belegt. Mit Ergebnissen von 621,3 und 623,4 und 622,7 Ringen war er der konstanteste Schütze der Ausscheidung und hatte 5,8 Ringe Vorsprung auf Markus Abt (Amtzell), der mit Maximilian Dallinger (Lengdorf) das Liegendtrio komplettieren wird.
Zusammen mit Dennis Welsch (Eibelshausen) werden Abt und Dallinger zusätzlich im Dreistellungswettkampf an den Start gehen.

jj / 26.05.2016


 Schützenfest 2016 in Deiringsen
Festverlauf unseres diesjährigen Schützenfestes:
Freitag, 3. Juni 2016
17.45 Uhr Antreten des Vereins auf dem Hof Bömer
19.00 Uhr Vogelschießen / Anschließend Konzert und Tanz
Samstag, 4. Juni 2016
14.00 Uhr Antreten des Vereins / Abholen des Hauptmanns und des Königspaares
16.00 Uhr Königsproklamation in der Schützenhalle / Anschließend Konzert und Tanz
Sonntag, 5. Juni 2016
14.00 Uhr Antreten des Vereins / Abholen des Hauptmanns und des Königspaares
16.00 Uhr Kranzniederlegung am Ehrenmal / Anschließend Vorbeimarsch des Vereins, Rückkehr zur Schützenhalle, Ehrung der Jubelpaare und der verdienten Schützen, anschl. Platzkonzert

jj / 15.04.2016


 Einladung zum 48. Deiringser Pokalschießen 2016
Nachdem wir zwei Jahre pausiert haben, laden wir hiermit alle Sportschützen aus nah und fern ganz herzlich zu unserem 48. Pokalschießen ein, das wie gewohnt in der Fronleichnamwoche vom 22. - 28. Mai 2016 in der Schützenhalle Deiringsen, Kreuzpfad 2, 59494 Soest-Deiringsen, Telefon 02921/63322, durchgeführt wird.
NEU: Disziplinenpokal für Vereinsvierermannschaften, die aus je einem/r Starter/in LG u. LP u. LG-Auflage u. LP-Auflage bestehen.
Anmeldungen richtet bitte an Alfred Paulokat unter Tel. 02921/63725 oder eMail an alfred.paulokat@web.de

Buttons mit der EINLADUNG, einer ANMELDEMASKE und tagesaktuellen ERGEBNISSEN findet Ihr am linken Bildrand.

Es sind noch Stände frei! Wir freuen uns auf Euren Besuch!

jj / 15.04.2016



 Aufstieg in die Verbandsliga
Unsere zweite Luftgewehrmannschaft hat als bestes Team der Relegation im Dortmunder Landesleistungszentrum den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft. Mit Denny Nikkelen (392+394) hatten wir den stärksten Schützen der Relegation in unseren Reihen. Komplettiert wurde das Aufsteiger-Quintett durch Nina Rogner (387+387), Dominique Schoßland (381+381), Christian Osthoff (370+384) und Martin Lange (378+368).

jj / 15.04.2016


 Meister der Bezirksliga Luftgewehr
Mit 3:1 Siegpunkten setzte sich unsere zweite Luftgewehrmannschaft im Finale der zweigleisigen Bezirksliga Hellweg in Südkirchen gegen den SSV Bad Westernkotten durch.
Die Siegpunkte für Deiringsen erzielten Nina Rogner (387:380), Kai Dembeck (394:382) und Frank Schulz (379:369). Christian Osthoff (373:377) musste seinen Punkt leider abgeben. Auf ein Stechen mit Dominique Schoßland bei Stand von 382:382 wurde verzichtet, da der Sieger bereits feststand.
Zuvor hatte sich unser Team im Halbfinale deutlich mit 5:0 gegen den SSV Bad Waldliesborn durchgesetzt. Hier die Ergebnisse: Nina Rogner (390:384), Dominique Schoßland (384:371), Kai Dembeck (395:371), Frank Schulz (382:369) und Christian Osthoff (379:372).

jj / 15.04.2016


 LG-Bezirksligateam steht im Halbfinale
Als einziges verlustpunktfreies Team beider Gruppen der Bezirksliga Luftgewehr zieht unsere zweite Luftgewehrmannschaft als Favorit in die Finalrunde ein. Am 28.02.2016 trifft unser Quintett als Sieger der Gruppe B im Halbfinale in Südkirchen zunächst auf den SSV Bad Waldliesborn. Im Falle eines Sieges hieße der Finalgegner entweder BSV Aplerbeck oder SSV Bad Westernkotten.
Im letzten Wettkampf der Vorrunde gab es einen ungefährdeten 3:2-Sieg gegen Blau-Weiß Lipperbruch. Zwar mussten Martin Lange mit 370:375 und Dominique Schoßland nach einem Stechen beim Stand von 391:391 ihre Punkte abgeben, doch wurden die Partien von Kai Dembeck mit 385:366, Frank Schulz mit 374:369 und Christian Osthoff mit 378:362 recht deutlich für Deiringsen entschieden.

jj / 01.02.2016


 LP-Team schließt Bezirksligasaison als Letzter ab
Unser LP-Team hat den fünften und letzten Wettkampf der Bezirksligasaison 2016 verloren. Mehr als ein Ehrenpunkt durch Dennis Elwert mit 352:343 Ringen war gegen den neuen Bezirksmeister KKSV Geseke nicht drin. Ulrich Post mit 345:358, Jörg Jagener mit 338:339, Markus Oberste-Schemmann mit 334:357 und Rita Müller mit 333:342 mussten ihre Punkte abgeben.
Man muss derzeit davon ausgehen, dass unsere Mannschaft als Letzter der Sechsergruppe in die Kreisliga absteigen wird.

jj / 01.02.2016


 Philipp Deimann neuer Vorsitzender der Schießgruppe
Marie-Luise Wulf hat sich nach sieben Jahren als Vorsitzende der Schießgruppe im SV Deiringsen nicht mehr zur Wahl gestellt und Philipp Deimann als ihren Nachfolger vorgeschlagen, der von den 20 anwesenden Mitgliedern einstimmig gewählt wurde. Anstelle von Philipp hat Michael Wulf das Amt des Jugendleiters übernommen.
Nach der Ehrung der Vereinsmeister wurde der zweite Vorsitzende Alfred Paulokat für 37 Jahre Vorstandsarbeit als SVD-Sportler-des-Jahres 2015 ausgezeichnet.
Im Mittelpunkt der Berichte stand neben den sportlichen Erfolgen und der Jugendarbeit der abgeschlossene Einbau von 12 elektronischen Trefferanzeigen.
Für 2016 ist geplant, das Pokalschießen und den 100-Schuss-Wettkampf wiederaufleben zu lassen, nach vielen Jahren wieder am DSB-Pokal teilzunehmen, den internen Auflagewettkampf, den Seniorennachmittag, einen Ausflug und eine Weihnachtsfeier durchzuführen und die 50-Jahrfeier nachzuholen.

jj / 29.01.2016


 Jahreshauptversammlung der Schießgruppe
Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Schießgruppe Deiringsen findet am Freitag, 22. Januar 2016, um 20.00 Uhr, statt. Vorher, um 18.30 Uhr, wird die Jugendversammlung durchgeführt. Neben der Wahl eines neuen Abteilungsleiters als Nachfolger für Marie-Luise Wulf findet an diesem Abend auch die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften und die Wahl zum SPORTLER DES JAHRES 2015 statt.

jj / 19.01.2016


 Fünf Titel bei der Bezirksmeisterschaft
Bei den Bezirksmeisterschaft zum Jahresende im LLZ Dortmund gewannen Deiringser Schützen mit dem Luftgewehr fünf Titel.
Gold ging an die Schülermannschaft mit Carmen Wulf, Emily Sauerland und Pia Wulf und an die Jugendmannschaft mit Sophia Wawra, Jan-Philipp Coerdt und Finn Gerbens. Dreimal Gold in der Einzelwertung steuerten Carmen Wulf bei den Schülerinnen, Kai Dembeck Junioren A und an Franz Falke in der Seniorenklasse II bei.
Weitere Podiumsplätze belegten Emily Sauerland als Zweite bei den Schülerinnen, Philipp Deimann als Zweiter in der Schützenklasse, Sophia Wawra als Vizemeisterin in der Jugendklasse sowie Christian Osthoff, der bei den Senioren Bronze holte.
Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg bei der Landesmeisterschaft.

jj / 19.01.2016


 Stefan Sauerland neuer Kommandeur
Der Schützenverein Deiringsen hat seit Samstag einen neuen 1. Vorsitzenden. Stefan Sauerland wurde einstimmig zum Nachfolger von Michael Dahlhoff gewählt, der sich nach fünf Jahren im Amt aus gesundheitlichen Gründen nicht wieder zur Wahl stellte. Neuer zweiter Vorsitzender ist jetzt Michael Wulf. Mit Markus Arndt, Frank Erlach und Chris Wanzke wurden drei neue Schützen in den Vorstand gewählt.

jj / 18.01.2016


 Platz drei in der Westfalenliga
Nach Abschluss aller sieben Wettkämpfe hat unsere Luftgewehrmannschaft in der Westfalenliga den dritten Platz belegt. Lediglich den beiden Spitzenreitern SSV Hub. Elsen II und BSV Buer-Bülse II hatte man sich jeweils 2:3 geschlagen geben müssen. Diese beiden Vereine können nun an der Relegation zur zweiten Bundesliga teilnehmen.
Die weiteren Partien konnten mit 4:1 gegen VSS Epe, SV Lennetal und SG Hamm II sowie mit 5:0 gegen ABC Münster und BSV Holzwickede gewonnen werden. Die Stammschützen Oliver Freund, Philipp Rogner, Philipp Deimann, Iris Sekulla und Iris Groenenboom wurden unterstützt von Dominique Schoßland und Kai Dembeck, die je zweimal als Ersatz einspringen mussten.

jj / 18.01.2016


 Luftgewehr-Bezirksligateam kann fürs Finale planen
Unsere zweite LG-Mannschaft ist kaum noch von der Gruppenspitze zu verdrängen und kann für die Finalrunde am 28. Februar in Südkirchen planen.
Der abschließende Vorrundenkampf am 31. Januar gegen den SSV Blau-Weiß Lipperbruch ist eigentlich reine Formsache. Platz zwei und die Finalteilnahme sind uns sicher und nur durch einen 5:0-Sieg des Verfolgers SSV Bad Westernkotten gegen den Nördlichen Dortmunder Schützenbund bei gleichzeitiger 0:5-Niederlage unsererseits kann unser Team von Platz eins verdrängt werden.
Nach dem gestrigen 4:1-Erfolg gegen SSV Südkirchen II hat das Quintett um Christian Osthoff seine weiße bewahrt. Kai Dembeck gewann trotz schwachen Starts mit 379:373 Ringen. Drei weitere Punkte fuhren Dominique Schoßland (383:374), Laurent Crochemore (376:366) und Christian Osthoff (376:362) ein. Nur Martin Lange, der mit technischen Problemen kämpfe, musste sich mit 359:378 Ringen geschlagen geben.
Im dritten Saisonwettkampf gegen Dortmund-Großbarop hatte es einen klaren 5:0-Erfolg gegeben. Die Punkte gewannen Dominique Schoßland (381:370), Nina Rogner (384:357), Frank Schulz (379:348), Jan-Hendrik Topmöller (382:363) und Christian Osthoff (371:316).

jj / 18.01.2016


 Juni 2016
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 Juli 2016
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
 August 2016
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31